VWPM Vereinsabend beim Maly

ABSAGE – Was läuft im Oktober beim Heurigen Maly?

ABSAGE: Steigende Infektionszahlen, strengere Maßnahmen und sinkende Besucherzahlen zwingen uns ab sofort und bis auf Weiteres auf Musikdarbietungen beim Heurigen zu verzichten.

Feine Angebote für Musikliebhaber im Oktober beim Heurigen Maly.

Am 8.10. sorgt das Trio Lehner ab 19:00 für Kulturgenuss beim Heurigen.
Willi Lehner singt die schönsten Lieder begleitet durch Rudi Koschelu an der Kontragitarre und Tommy Hojsa an der Harmonika.
Die Darbietung findet auf der Bühne im Lokal statt. Alle Tische stehen mit großem Abstand und auch alle anderen Maßnahmen werden eingehalten.

Der Verein für Wiener Popularmusik lädt bis auf Weiteres jeden Sonntag ab 19:00 zu seinen Musikzusammenkünften. Immer spannend – immer abwechslungsreich – wechselnde Genres – wechselnde Besetzungen. Man darf jedesmal aufs Neue gespannt sein.

Am 9. und 16.10. sorgen die Herren aus dem Sanatorium Grinzing mit Engelbert Mach und Martin Fostel für musikalische Genesung.

Die Gigerln sorgen am 13.10. für ehrliche Wienermusik beim Heurigen Maly.

Spezialausgabe Portraitabend

Am 26.10. findet der Portraitabend vom Verein für Wiener Popularmusik  als Spezialausgabe statt. Portraitiert werden diesmal 220 Jahre Wienermusik. Es wird zusammen mit Freunden musiziert und geplaudert. Bei dem Streifzug durch drei Jahrhunderte wird es Lieder, Walzer, Dudler und Couples geben. Tommy Hojsa wird den Abend in wechselnder Besetzung gestalten und zwischen den Titeln viel Wissenswertes zum Wienerlied erläutern.

Am 29.10. ist das Trio Heger mit Gerhard Heger (Gesang), Engelbert Mach (Kontragitarre) und Martin Fostel (Harmonika) zu Gast. Wienerlieder, zum Teil mehrstimmig vorgetragen gehören zum Schönsten was das Genre zu bieten hat.

Bitte lassen Sie uns wissen wenn Sie kommen möchten. Ihre Reservierung hilft uns bei der Planung der Veranstaltungen. Sie erreichen uns unter office@heurigermaly.at oder unter 01/3201384.