COVID-19

Absagen und COVID-19

Die Bundesregierung hat restriktive Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus erlassen. Darüber hinaus wird von öffentlichen und medizinischen Stellen appelliert, im Rahmen der Eigenverantwortung und des verantwortlichen Umganges vor allem mit Hochrisikogruppen (Menschen mit Vorerkrankungen und insbesondere ältere Menschen) über die verordneten Maßnahmen hinaus soziale Kontakte so weit wie möglich einzuschränken.

Wir werden deshalb vorerst keine Musikveranstaltungen bei uns durchführen. Davon betroffen sind derzeit (Stand: 29.3.) folgende Veranstaltungen:
ABSAGE – Wiener JAMs beim Maly am 16.3.
ABSAGE – Studentenlieder beim Maly am 18.3.
ABSAGE – Konzertserie Begegnungen – Tommy Hojsa begegnet Tini Kainrath am 30.3.
ABSAGE – Wienerlied zum Mitsingen am 31.3.

Unser Heurigenlokal bleibt bis auf Weiteres GESCHLOSSEN.

Unser Heurigenlokal wir bis auf Weiteres geöffnet bleiben um unsere Aufgabe als Nahversorger und als Informationsdrehscheibe auch in dieser schwierigen Zeit wahrnehmen zu können. All jene, die kommen ersuchen wir um eine gewisse körperliche Distanz. Verzichten Sie bitte auf Händeschütteln, Umarmung und Bussis. Auf unseren Toiletten gibt es Seife, Papier und Frischwasser für Ihre Handhygiene. In den Gasträumen werden wir größere Abstände zwischen den Tischen einhalten als üblich.

Wir möchten mithelfen die Verbreitung so gut wie möglich einzudämmen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden.