Trio Lehner beim Heurigen Maly

Trio Lehner beim Heurigen Maly

Vorgestern, am 2. Donnerstag im Monat, war das Trio Lehner beim Heurigen Maly zu Gast. Aus ganz Wien waren die Fans des Ensembles angereist um dabei zu sein. Zunächst war der Auftritt auf der Pawlatschenbühne im schönen Gastgarten geplant. Leider hat ein schweres Unwetter diese Pläne vereitelt. Das Konzert wurde kurzerhand mit Abstand nach innen verlegt. Alle Besucher wurden mit mehrstimmigen Wienerliedern verwöhnt. Tommy Hojsa begleitete an der Harmonika und Rudi Koschelu an der Kontragitarre. Im dritten Block kamen dann zahlreiche Gäste zu Wort. So sangen etwa als Gäste auf der Bühne Gerhard Heger, Karl Zacek und Edith Koschelu. Es war ein toller Abend und alle freuen sich schon auf  das nächste Mal wenn das Trio Lehner am 2. Donnerstag im September – das wird der 10. September sein – beim Heurigen Maly auftreten wird.