Aktuelles

Heuriger Maly Saisonstart 2019 – 14. März ab 16 Uhr

Die Winterruhe ist vorbei.

Der Heurige Maly startet in die neue Heurigensaison 2019.
Ab 14. März ist wieder täglich ab 16 Uhr geöffnet.

Heuer gibt es regelmäßig Wienerliedabende mit den Scherzbuam aber auch eine besondere Konzertserie (Termine)  gemeinsam mit der Music Lab University und Größen wie Tommy Hojsa, Bertl Mayer, Markus Ratka und Engelbert Mach.

Außerdem Wienerlieder zum Mitsingen (Termine) mit dem Donaupackl.

Das Wienerlied hat beim Heurigen Maly in Grinzing schon lange seine Heimstätte.

 

Wiener JAMs by Maly

Gemeinsam mit dem JAM MUSIC LAB präsentieren wir ein neues Wienermusik-Projekt der Sonderklasse und starten ab 18. März 2019 eine hochkarätig besetzte Konzertserie.

Studierende der JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik präsentieren Highlights und verborgene Schätze des Wienerlieds bzw. wienerischen Genres in ihren eigenen Bearbeitungen und musizieren unter der musikalischen Leitung des Komponisten und Theatermusikprofis Tommy Hojsa (Salzburger Festspiele, Wiener Burgtheater). Überraschungsgäste werden erwartet, kleine JAM Sessions sind nicht ausgeschlossen; man darf bei jedem Termin gespannt sein!

Ausgangspunkt dieser Konzertreihe war ein Forschungsseminar am JAM MUSIC LAB zur Weiterentwicklung des Wienerliedes. Die Seminarleiter Engelbert Mach, promovierter Gesundheitswissenschafter, Pädagoge und Musiker sowie Marcus Ratka, Rektor der Universität haben es zum Ziel, die musikwissenschaftliche Forschung im Wiener Lied samt deren Querschnittsthemen mit der Praxis der Musik in eine fruchtbare Beziehung zu bringen.

Die Studierenden haben diesen Ball angenommen und präsentieren Wienerisches in traditioneller Form, aber auch in neuem Gewand und verbinden es kreativ mit Blues, Jazz und aktuellen Musikströmungen, wie etwa Pop, Soul, R&B und Electronic Music.

„Künstlerische Forschung“ nennt sich der Prozess, in dem eine diskursive Achse zwischen Wissenschaft und künstlerisch kreativem Schaffen gebildet wird. Dieser Brückenschlag soll hier dazu dienen, junge und begeisterungsfähige Musiker diese so einzigartige Musikform näher zu bringen. Die Wiener JAMs by Maly haben sich nicht weniger als das zum Ziel gesteckt, allen voran wollen sie eines: Die hervorragenden Talente der nachkommenden Musikerinnen und Musiker im Wiener Lied zu präsentieren, sie dazu ermutigen, dieser wichtigen Tradition neue Akzente zu geben und sie weiter zu entwickeln.

Konzerttermine:

Montag, 18.03.2019
Montag, 01.04.2019
Montag, 06.05.2019
Montag, 03.06.2019
Montag, 01.07.2019
Montag, 05.08.2019
Montag, 02.09.2019
Montag, 30.09.2019
Montag, 04.11.2019
Montag, 09.12.2019

Heuriger Maly
Grinzing
Sandgasse 8,
A-1190 Wien
Tel./Fax: +43/(0)1/3201384
E-Mail: office@heurigermaly.at

Einlass: 18:00
Konzertbeginn: 19:00
Eintritt: Schmattes (wienerisch für „freiwillige Spende“)

Über Tommy Hojsa


„Kunst ist die bessere Welt“ (Tommy Hojsa)

geb. 1967 in Wien

MUSIK

Wienerlieder mit Helmut Emersberger und weiteren Interpreten seit 1986 bis heute
Mitglied der Karl Ratzer Nightclub Band (2004-2010)
Musikalische Leitung im Wiener Lustspielhaus (2003-2009)
Milleniumsprojekt „Musik der Regionen“ im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst (1996, gemeinsam mit Helmut Emersberger)
THEATER

Burgtheater
Rabenhoftheater
Theater in der Josefstadt
Volkstheater
Nestroy Spiele Schwechat
Festspiele Reichenau
Salzburger Festspiele
AUSGEWÄHLTE THEATERPRODUKTIONEN

2017 Rückkehr des Saturn (Burgtheater/Vestibül)
2016 Affaire Rue du Lourcine (Burgtheater)
2015 Der Zerrissene (Josefstadt),
2015 Mutter Courage, Die letzten Tage der Menschheit (Burgtheater)
2014 Die letzten Tage der Menschheit (Salzburger Festspiele)
2013 Der böse Geist Lumpazivagabundus (Salzburger Festspiele)
2003 Aline (Josefstadt)

Komm ins Heuriger Maly Team!

Wir suchen ab März für unseren Heurigen:

Reinigungskraft


Aufgaben
Tägliche Reinigung der Gästebereiche (Gasträume und WC Anlagen)
Pflege des Gastgartens
Betreuung der Lieferanten

Ihr Profil
Körperliche Fitness
Sauberkeit
Deutschkenntnisse

Wir bieten
Vollzeit vormittags ab März bis Dezember, danach wieder ab März (Saisonbetrieb)

Köchin/Koch


Aufgaben
Tägliche Zubereitung unserer Buffetspeisen
Tägliche Reinigung des Küchen und Buffetbereiches
Bestellung
Betreuung der Lieferanten

Ihr Profil
Freude am Kochen mit modernen Kochgeräten (Rational Kombidampfgarer)
Abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin ist nicht unbedingt erforderlich
Sauberkeit
Deutschkenntnisse

Wir bieten
Vollzeit vormittags ab März bis Dezember, danach wieder ab März (Saisonbetrieb)

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter office@heurigermaly.at mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und aktuellem Foto.

Bitte nicht anrufen und nicht unangekündigt vorbeikommen.

Ihr Heuriger Hans Maly wünscht Prosit 2019!

Nicht nur im Weingarten ist derzeit Winterpause. Auch wir beim Heurigen Hans Maly halten derzeit Winterschlaf.
Wir sammeln Kraft und Ideen für die Saison 2019, damit ein Besuch bei uns auch weiterhin ein besonderes Erlebnis wird.
Bis dahin wünschen wir allen unseren lieben Gästen ein erfolgreiches Jahr 2019 und alles Gute.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im März und werden unsere Öffnungszeiten hier sobald sie uns vorliegen publizieren.

Ihre Familie Maly-Schaber und das gesamte Team des Heurigen Hans Maly!

Juwelen in der Weinlandschaft beim Heurigen Maly

Dreieinhalb Jahre wurde in der Weinbaulandschaft zwischen Nußberg, Kahlenberg und Leopoldsberg gedreht und jetzt ist die 50-minütige TV-Doku fertig. Protagonisten dieser Produktion sind der Wein und die Smaragdeidechse aber daneben zu sehen gibt es noch andere seltene Tier- und Pflanzenarten, deren Überleben nur mit entsprechend sorgsamer Pflege durch die Winzer möglich ist.

Herr Mag. Schedl vom Institut für Naturschutzforschung präsentiert am 23. September im Anschluss an die Messe seinen Film beim Heurigen Maly.

Artenvielfalt direkt vor der Haustür.
Juwelen in der Weinbaulandschaft

Schweinsbraten beim Heurigen Maly

Unser Schweinsbraten mit knuspriger Kruste und der darunterliegenden Fettschicht hat sich vom klassisches Heurigengericht zum absoluten Superfood entwickelt. Ernährungsexperten weltweit schätzen an der Schweinsbratenkruste nämlich den hohen Eiweißreichtum bei gleichzeitigem Fehlen von Kohlenhydraten. Man isst im Grunde konzentriertes Kollagen der Haut wodurch sich der enorm hohen Eiweißgehalt begründet. Das ist gut für die Muskeln sowie die Knochengesundheit.

Uns ist aber außerdem wichtig, dass es gut schmeckt. Mit modernstem Gerät und der perfekten Rezeptur braten wir den Braten innen saftig und außen knusprig. Dabei poppt die Kruste beim Braten wie Popcorn auf. Nur so kommt es beim Beißen zum köstlichen krossen Knirschen.
Als klassische Beilagen empfehlen wir Bratkartoffel und Sauerkraut sowie einen frischen Salat aus unserem Heurigenbuffet.

Unser junger kräftiger Grüner Veltliner kommt mit der knusprigen Kruste gut zurecht und ergibt mit Kraut als Beilage eine hocharomatische Kombination.

Österreich Wein