Aktuelles

Mahlzeit! Es stürmt beim Heurigen Maly

Die Weinlese 2020 hat begonnen und mit dem Herbst kommt auch der Sturm.
Die Vorboten des neuen Jahrganges 2020 schmecken wunderbar. Dazu passt hervorragend unser Schweinsbraten oder unser Backhendl.

Wenn man einen Sturm trinkt, ist einem nachher nicht mehr kalt. Er schmeckt zwar süß wie Most, aber man spürt ihn.

Sturm und Most während der Weinlesezeit bei uns beim Heurigen.

Was läuft im Oktober beim Heurigen Maly?

Feine Angebote für Musikliebhaber im Oktober beim Heurigen Maly.

Am 8.10. sorgt das Trio Lehner ab 19:00 für Kulturgenuss beim Heurigen.
Willi Lehner singt die schönsten Lieder begleitet durch Rudi Koschelu an der Kontragitarre und Tommy Hojsa an der Harmonika.
Die Darbietung findet auf der Bühne im Lokal statt. Alle Tische stehen mit großem Abstand und auch alle anderen Maßnahmen werden eingehalten.

Der Verein für Wiener Popularmusik lädt bis auf Weiteres jeden Sonntag ab 19:00 zu seinen Musikzusammenkünften. Immer spannend – immer abwechslungsreich – wechselnde Genres – wechselnde Besetzungen. Man darf jedesmal aufs Neue gespannt sein.

Am 9. und 16.10. sorgen die Herren aus dem Sanatorium Grinzing mit Engelbert Mach und Martin Fostel für musikalische Genesung.

Die Gigerln sorgen am 13.10. für ehrliche Wienermusik beim Heurigen Maly.

Am 26.10. findet der fünfte Konzertabend der Reihe Portraitabende vom Verein für Wiener Popularmusik  statt. Es wird gesungen und geplaudert – ganz privat versteht sich. Der Gast des Abends wird auf dieser Seite demnächst bekannt gegeben. Bisher waren Tini Kainrath, Maria Stippich, Andrea Eckert und Maria Walcher Gäste bei Tommy Hojsa.

Am 29.10. ist das Trio Heger mit Gerhard Heger (Gesang), Engelbert Mach (Kontragitarre) und Martin Fostel (Harmonika) zu Gast. Wienerlieder, zum Teil mehrstimmig vorgetragen gehören zum Schönsten was das Genre zu bieten hat.

Bitte lassen Sie uns wissen wenn Sie kommen möchten. Ihre Reservierung hilft uns bei der Planung der Veranstaltungen. Sie erreichen uns unter office@heurigermaly.at oder unter 01/3201384.

 

 

 

Wiener Gastro-Gutschein beim Maly

Der Wiener Gastro-Gutschein wird an alle Wiener Haushalte verschickt und kann beim Heurigen Maly beim Bezahlen der Rechnung eingelöst werden. Teilen Sie dem Personal in unserem Lokal jedenfalls vorab mit, dass Sie mit einem Gutschein zahlen möchten. Es kann pro Rechnung nur ein Gutschein eingelöst werden, ein eventueller Restwert verfällt, die Einlösung des Gutscheines ist nur einmalig möglich. Der Gutschein beinhält kein Trinkgeld und es kann auch nicht auf einen Gutschein herausgegeben werden. Es ist keine Barablöse möglich. Gültig ist der Gutschein für Speisen und alkoholfreie Getränke.

Nehmen Sie viel Appetit mit, um den vollen Wert einlösen zu können.

Weitere Informationen über die Aktion finden Sie auch in hier.

Vegetarier beim Heurigen Maly

Mit unserem g’schmackigen Gemüsestrudel wollen wir mit dem Gerücht aufräumen, dass es beim Heurigen nur Deftiges und Fleischiges gibt. Für alle, die sich bewusst vegetarisch ernähren wollen, haben wir neben diversen Salaten  unseren Gemüsestrudel sowie unseren Spinatstrudel im Angebot. Serviert wird unser Gemüsestrudel mit feinstem Rieslingschaum und Salat.
Sogar vegane Speisen können wir beim Heurigen aufwarten. Probieren Sie etwa unsere veganen Kasnudeln.

Sanatorium Grinzing „ordiniert“ beim Heurigen Maly

Gestern abend „ordinierte“ das Duo Dr. Engelbert Mach und Martin Fostel im Sanatorium Grinzing beim Heurigen Maly. Es war ein lauer schöner Spätsommerabend und der Gastgarten war gut gefüllt als die Sprechstunde/das Konzert begann.
Im Sanatorium Grinzing wurden all jene Patienten gut behandelt, deren Glück von einer täglichen Dosis wunderbarer Wienermusik abhängt. Das Duo servierte instrumentale Märsche, Tänze und Walzer ebenso heilsam, wie auch viele der schönsten, zum Teil mehrstimmig gesungene, Wienerlieder. Die Gäste im Sanatorium Grinzing wurden kuriert/verwöht mit den schönsten Klängen, die das Wienerlied zu bieten hat.

Andrea Eckert beim Heurigen Maly

Am letzen Montag des Monats war die bekannte Schauspielerin und Festspiel Direktorin Andrea Eckert bei Tommy Hojsa zu einem musikalischen Portraitabend zu Gast beim Heurigen Maly. Der Gastraum war mit Abstand gut gefüllt. Die Gäste waren neugierig und wollten sich davon überzeugen, dass Andrea Eckert auch als Sängerin eine gute Figur macht. Zusammen mit Tommy Hojsa am Klavier wurden verschiedene Genres der Wiener Popularmusik gestreift und die schönsten Lieder der berühmten Komponisten Hermann Leopoldi, Kurt Weill, Georg Kreisler etc. dargeboten. Zwischen den Liedern unterhielten sich die beiden Künstler auf der Bühne über die Person Andrea Eckert, ihre Leidenschaften, ihre Motive und ihren künstlerischen Werdegang aber auch über das Leben und Leid der Komponisten, die mehrheitlich während der Naziherrschaft verfolgt wurden und aus Österreich fliehen mussten. Es entwickelte sich ein sehr persönliches Gespräch, das gleichsam durch den ganzen Abend führte. Danke an Andrea Eckert und Tommy Hojsa für den gelungenen Abend.
Der nächste Portraitabend wird am letzten Montag im September (28.9.2020) wieder beim Heurigen Maly stattfinden. Wer diesmal der Stargast sein wird werden wir demnächst auf dieser Seite bekanntgeben. Bitte um rechtzeitige Reservierung unter office@heurigermaly.at oder 01/3201384.