Innviertler Tanzgeiger

Tanzgeiger beim Heurigen Maly

Kulturerbe traf Kulturerbe

Der Innviertler Landler und der Wiener Heurige sind beide im österreichischen Verzeichnis der UNESCO als Kulturerbe aufgenommen. So passte es nur zu gut, dass die Innviertler Tanzgeiger am Freitag den 24. September beim Heurigen Maly in Wien ein Gastspiel gaben. Die Gruppe unter der Leitung von Rudolf Gann besteht aus 3 Geigen, 2 Celli und einer Bassgeige. Zu hören gab es Landler und Tänze, Lieder aus Oberösterreich aber auch Polkas und Walzer. Es war ein sehr musikalischer und launiger Abend beim Heurigen Maly.