Dudeln beim Heurigen Maly

Wienermusik und der Wiener Heurige sind eng miteinander verbunden. Die Melodien und Texte der Wienermusik sind dem „Eingeborenen“ auf den Leib geschnitten. Das Wienerlied ist aber nicht nur Heurigenunterhaltung sondern auch eine ernstzunehmende Kunstform. Mehrstimmige Gesangsstücke und Dudler mit komplizierten Harmonien und Texten fordern dem Musiker alles ab. Der Dudler ist Weltkulturerbe.

Seit 2007 bilden Willibald Haumer und Erich Schaber die Formation “Donaupackl”. Wienerlieder, Lieder aus dem gesamten Donauraum, Landler und speziell Dudler stehen auf der Playlist. Erich Schaber hat zusammen mit der Königin des Dudelns Agnes Palmisano seine Dudelkünste entwickelt und verfeinert.

Das Duo Donaupackl bietet Wienerlieder und Dudler in konzertanter Darbietung und ist buchbar für private Anlässe ebenso wie für öffentliche Bühnenauftritte.

Mehrmals im Jahr gibt es beim Heurigen Maly die Möglichkeit mit dem Donaupackl gemeinsam zu singen. Im Rahmen der Veranstaltung „Wienerlied zum Mitsingen“ finden etwa einmal im Monat bei uns Abende statt, an denen jeder Interessierte Wienerlieder lernen und singen kann. Dabei wird auch gedudelt.

Veranstaltungen beim Heurigen Maly
Donaupackl Homepage
Agnes Palmisano Homepage

Nachwuchs beim Heurigen Maly

Vor einigen Tagen hat ein Rauchschwalbenpärchen im Eingangsbereich zum Heurigen Maly sein Nest gebaut. Nach 3 Wochen Brutpflege sind kürzlich drei süße Rauchschwalbenküken geschlüpft. Die beiden Elternteile füttern derzeit mit akrobatischen Versorgungsflügen ihre Babys, mit direkt aus der Luft erbeuteten Insekten. Bald schon werden auch die Kleinen mit dem Fliegen beginnen.

Rauchschwalbenerhebung

Die Rauchschwalben leiden unter akutem Lebensraumverlust. Der 19. Bezirk bietet aufgrund seiner Nähe zur Donau und den Weinbaugebieten jedoch noch relativ gute Lebensbedingungen für Rauchschwalben.

Frau Krenn vom Institut für Naturschutzforschung der BOKU Wien macht derzeit in Wien Bestandserhebungen, welche als Grundlage für die Einschätzung der Schutzwürdigkeit dienen sollen.

Die Nester befinden sich meist in offenen Gebäuden wie Schuppen, Garagen oder Ställen. Da diese von außen nicht zugänglich sind, ist Frau Krenn bei der Erhebung der Brutstandorte auf Hinweise angewiesen.

Frau Krenn ist dankbar für Meldungen von
– Nestern
– Ehemaligen Nestern
– Orten mit vielen Rauchschwalben-Sichtungen

Erkennungsmerkmale:
• Dunkle Oberseite, weißer Bauch
• Lange Schwanzspieße
• Gegabelter Schwanz
• Rote Stirn und Kehle

Bitte Standort, Anzahl der Nester und am besten Fotos an:
yoko.krenn@students.boku.ac.at oder
unter 0650/ 950 43 40 (auch gerne Fotos per WhatsApp!)

Musikvideo beim Heurigen Maly

Das Projekt luflei widmet sich mit selbst geschriebenen Liedern aus dem Leben gegriffenen Themen wie Träumen, Leidenschaft, Freundschaft, Liebe und Sehnsucht – brandaktuell die neue Single „DU“.
Das Musikvideo dazu ist unter anderem in unserem Gastgarten als Ergebnis sehr professioneller Arbeit der Künstler und der Video Firma ATAD Visual Agency gepaart mit einer Portion Riesenspaß entstanden.
Unsere Weine wirkten dabei ohne jeden Zweifel bewusstseinserweiternd 😉

Link zur Homepage von luflei
Link zur Facebook-Seite von luflei

Jetzt erhältlich

Auf iTunes, Amazon, Google Play und Spotify.

Studentenlieder beim Heurigen Maly

Gemeinsames Studentenlieder-Singen (4 Termine 2018)
Als Musikheuriger ist der Heurige Maly der ideale Ort für musikalische Begegnungen bei gutem Wein.
Darauf verstehen sich auch traditionsgemäß studentische Verbindungen.
Die katholischen Coleurverbände (MKV, ÖCV und KÖL) haben 2015 ihr Großes Österreichisches Kommersbuch neu aufgelegt. Dieser musikalische Kulturschatz wird bei uns am 25. 4., am 20. 6., am 26. 9. und am 7. 11. 2018 in sogenannten Sangesconventen besonders gepflegt. Willibald Haumer spielt dabei Akkordeon. Erich Schaber begleitet auf seiner Kontragitarre. Die Zusammenkünfte finden jeweils um 19 Uhr in Form von Kneipen – mit Band und Mütze – statt.

www.mkv.at
www.oecv.at
koel.at
www.donaupackl.at

Beim Heurigen Maly schmeckt’s am besten ganz ohne Rauch!

Wir haben uns im Interesse unserer Gäste und Mitarbeiter entschlossen ab der Saison 2017 in unseren Räumlichkeiten das Rauchen generell zu untersagen. In unserem Gastgarten ist Rauchen selbstverständlich weiterhin erlaubt. Für die Übergangszeit haben wir für die Raucher einen beheizbaren Raucherbereich im Freien eingerichtet.
Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, weil wir wissen, dass uns manch lieber Stammgast jetzt deshalb seltener besucht. Dennoch begrüßt eine deutliche Mehrheit unserer Gäste die Maßnahme.

Am besten schmeckt’s beim Heurigen ganz ohne Rauch!

D’Scherzbuam beim Heurigen Maly

10 Jahre schon treiben D’Scherzbuam beim Heurigen Maly in Wien, Döbling ihre Scherze. Die beiden Herren sorgen mit echter Wienermusik garniert mit einer Portion Wiener Schmäh meist Mittwochs für beste Unterhaltung. Martin Fostel spielt auf seinem Akkordeon und Richard Reinberger begleitet mit seiner Kontragitarre. Gesungen wird gemeinsam.
Dazu gibt es beim Heurigen Maly köstlichen Wein und ein deftiges Heurigenbuffet.

www.scherzbuam.at

(Foto: Leo Klinke)